Umbenennung GNW

04.12.2015 |Der deutsche ingenieurinnenbund e. V. lobt, dass im neuen Namen "Gewerkschaftliches Gutachter/innen-Netzwerk" nun beide Geschlechter sichtbar sind.

Auf seiner Mitgliederversammlung am 15.11.2016 in Oldenburg hat sich der deutsche ingenieurinnenbund e. V. mit der Umbenennung des gewerkschaftlichen Gutachter/innennetzwerkes beschäftigt und folgendes festgestellt:

 „Der deutsche ingenieurinnenbund e. V. begrüßt ausdrücklich die Umbenennung des Gewerkschaftlichen Gutachternetzwerkes in „Gewerkschaftliches Gutachter/innen-Netzwerk zur Gestaltung und Akkreditierung von neuen Studiengängen“. Ein motivierendes Zeichen für Ingenieurinnen, Studentinnen und Professorinnen!

...

Aktuelle Termine

Alle aktuellen Termine

Meldungen

GNW-Mitglied Günter Heitmann mit der SEFI-Leonardo da Vinci-Medaille für Verdienste um Ingenieur*innen-Ausbildung ausgezeichnet

23.09.2021 | Günter Heitmann, GNW-Mitglied der ersten Stunde und ehemaliger wissenschaftlicher Mitarbeiter und Lehrbeauftragter am Institut für Hochschuldidaktik der TU Berlin wurde am 16. September mit der diesjährigen SEFI-Leonardo da Vinci-Medaille für sein Engagement für die europäische Ingenieur*innen-Ausbildung ausgezeichnet.

mehr...
...

Veranstaltungshinweis:

13.08.2021 | VDI Online-Workshop "Qualtätsdialog Lehre 2021"

mehr...
...

Neue GNW-Handreichung: Studium als Befähigung zur qualifizierten Erwerbstätigkeit

26.07.2021 | Ein erfolgreich abgeschlossenes Studium verspricht neben gesellschaftlichem Ansehen und subjektiver Selbstverwirklichung insbesondere ein gutes Berufsleben.

mehr...
...
Alle Meldungen